Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

Pfarre Am Tabor

Auferstehung Christi

Die Ungarische Gemeinde besteht seit 1522. Für die Ungarische Gemeinde der Erzdiözese Wien verantwortlich ist Dechant Ferenc Simon, Oberseelsorger für die Ungarn in Österreich. Ihm zur Seite stehend: P. Tamás Szomszéd, Kaplan in Baden. 
Die heilige Messe in ungarischer Sprache wird in Wien in der Deutschordenskirche jeden Sonntag um 11.00 Uhr, und in Wiener-Neustadt am letzten Sonntag im Monat um 17.00 Uhr gefeiert.
Die verschiedenen Gruppen der Gemeinde treffen sie sich in der Pfarre Am Tabor.
 
Weitere Infos: www.katolikus.at